Datenschutzhinweise

A. Grundinformationen

B. Besuch unserer Webseiten, Cookies

C. Nutzung unserer Services (Onlineshop, Newsletter, etc.)

D. Markt- und Meinungsforschung, Umfragen, Bewertungen, Gewinnspiele

E. Betroffenenrechte

F. Kontakt


Im Folgenden informieren wir dich über Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite www.re-drop.de, des zugehörigen „Onlineshops“, weiterer von uns in diesem Zusammenhang angebotener Dienste und Leistungen („Services“) sowie die dir zustehenden Rechte in Hinblick auf diese Daten. Unter „personenbezogenen Daten“ sind dabei alle Informationen zu verstehen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z.B. Name und E-Mail-Adresse, aber auch deine Kundennummer. Verarbeitung bedeutet etwa die Erhebung und Speicherung dieser Daten. Schließlich erklären wir dir, wie wir die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“), des Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“) sowie anderer anwendbarer Regelungen einhalten und deine Daten vor dem unberechtigten Zugriff durch Dritte schützen.

Du kannst unsere Datenschutzerklärung hier als PDF-Datei abrufen und speichern. Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie den kostenfreien Adobe Reader (unter www.adobe.de) oder ein vergleichbares Programm, das Dokumente im PDF-Format darstellen kann.

A. Grundinformationen

1. Verantwortliche

Datenschutzrechtlich verantwortlich gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO:

Weitere Informationen und Kontaktdaten sowie zusätzliche rechtliche Hinweise findest du auch in den Impressen unserer Webseite.

2. Fragen zum Datenschutz / Datenschutzbeauftragter

Den Datenschutzbeauftragten der OBI E Commerce GmbH erreichst du unter:

3. Datensicherheit

Wir sichern unsere Webseiten und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung deiner Daten durch unbefugte Personen.

Beim Transfer von personenbezogenen Daten über unsere Webseiten wird grundsätzlich das sog. SSL-Sicherheitsverfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 256-Bit-Verschlüsselung genutzt. Sie erkennen die Übertragung verschlüsselter Daten an der Darstellung eines geschlossenen Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers. Die Verschlüsselung der Verbindung erfolgt mit Highgrade-Encryption (AES-256 256 Bit), der Schlüsseltausch mit mindestens RSA 1024 Bit.

Falls du bei einer Bestellung im Onlineshop eine Kreditkartenzahlung vornimmst setzen wir als sicheres Zahlungsverfahren 3D-Secure 2.0 ein. Weitere Informationen kannst du bitte dem Abschnitt C.1.c entnehmen.

In Verbindung mit Zugriffen auf unsere Webseiten werden auf unseren Servern für Zwecke der Daten- und Systemsicherheit vorübergehend, grundsätzlich jedoch nicht länger als 30 Tage, primär technische Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z.B. IP-Adresse). Die Verarbeitung dieser Daten für Zwecke der Daten- und Systemsicherheit erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO und unserem berechtigten Interesse an einer Sicherung unserer Systeme und einer Missbrauchsprävention.

4. Grundsätze für die Speicherung und Löschung personenbezogener Daten

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Speicherungszwecks erforderlich ist, oder sofern dies in für uns geltenden Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen ist, z.B. handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten von bis zu 10 Jahren. Entfällt ein Speicherungszweck (z. B. im Falle der Abmeldung von unserem Newsletter Service) oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden betroffene personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht oder deren Verarbeitung wird eingeschränkt, z. B. beschränkte Verarbeitung im Rahmen handels- oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten. Die Weiterverwendung von Daten in anonymisierter Form bleibt vorsorglich vorbehalten.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung, etwa die Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, basiert auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c) DSGVO. Soweit personenbezogene Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Beweissicherungsinteressen verarbeitet werden, entfallen diese Verarbeitungszwecke nach Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen; die gesetzliche regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre. Rechtsgrundlage für eine etwaig vorgenommene Anonymisierung ist ebenfalls Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Aufrechterhaltung und Optimierung unserer Services.

Wegen näherer Einzelheiten zu konkreten Speicher- und Löschfristen verweisen wir im Übrigen auf einzelne Servicebeschreibungen bzw. Angaben in dieser Datenschutzerklärung.

B. Besuch unserer Webseiten, Cookies

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseiten, wenn du also nicht im Onlineshop einkaufst, keine sonstigen Services unter Eingabe deiner personenbezogenen Informationen nutzst und uns auch nicht anderweitig personenbezogene Informationen übermittelst, können wir ggf. dennoch personenbeziehbare Daten erheben, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Details hierzu findest du nachfolgend unter Ziffer 1.

Darüber hinaus nutzen wir für Zwecke der Webanalyse, zur Erstellung von Statistiken und zur Unterstützung des Online-Marketings verschiedene technische Werkzeuge. Weitere Informationen hierzu und auch zum Einsatz von Cookies, findest du in den nachfolgenden Ziffern 2 und 3.

1. Technische Bereitstellung der Webseiten

Wenn du unsere Webseiten besuchst, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um dir unsere Webseiten anzuzeigen sowie die Stabilität und Sicherheit unseres Online-Angebots zu gewährleisten:

Die vorgenannten Daten nutzen wir auch zur technischen Optimierung und im Rahmen der im Abschnitt A. 3 beschriebenen Datensicherheitsmaßnahmen. Im Übrigen nutzen wir die vorgenannten Daten in nicht personenbeziehbarer Form für statistische Zwecke und die Verbesserung unseres Online-Angebots.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Wir verfolgen mit der Sicherstellung des technischen Betriebs und der Missbrauchsprävention berechtigte Interessen an der Verarbeitung. Die Sicherstellung des technischen Betriebs und die Missbrauchsprävention liegen zudem auch im Interesse der Nutzer an einer sicheren Datenverarbeitung und Nutzung der angebotenen Services.

2. Statistiken, Webanalyse, Marketing, Personalisierung

Wir erstellen für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Online-Angebots pseudonymisierte Nutzungsprofile auf Basis deiner Nutzung unseres Webangebotes. Weitere Informationen hierzu, insbesondere zum Einsatz von Cookies und Cookie-ähnlichen Technologien, findest du in den nachfolgenden Ziffern 3 und 4. Eine Zusammenführung der Nutzungsprofile mit Daten über den Träger des Pseudonyms erfolgt nicht.

3. Cookies und Cookie-ähnliche Technologien

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Webseiten und Server nutzen Cookies. Cookies enthalten dabei häufig eine sog. Cookie-ID. Eine solche ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies und besteht aus einer Zeichenfolge, durch die Webseiten und Server einem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Über solche Cookies ist es möglich, Ihren individuellen Browser von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann also über eine eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch die Verwendung von Cookies können wir dir nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht oder nur eingeschränkt realisiert werden könnten. So ermöglichen uns Cookies, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, Nutzern unseres Online-Angebots die Verwendung desselben zu erleichtern. Ein anschauliches Beispiel ist etwa die Warenkorbfunktion im Onlineshop, für welche über ein Cookie dafür Sorge getragen wird, dass sich der Shop die im Warenkorb vom Nutzer abgelegten Artikel merkt, um diese Artikelzusammenstellung ggf. bei dem nächsten Besuch weiterhin vorhalten zu können, sofern der Kauf nicht abgeschlossen wurde.

Cookie-ähnliche Technologien wie z.B. Session- und Local-Storage können ähnliche wie Cookies ebenfalls dazu verwendet werden, um Informationen innerhalb deines Browsers zu speichern. Im Unterschied zu Cookies werden die so gespeicherten Informationen aber nicht beim Aufruf einer Webseite an den jeweiligen Server übertragen. Diese Speichertechnologien kommen daher dann zum Einsatz, wenn die gespeicherten Informationen ausschließlich in deinem Browser vorliegen müssen, um Funktionen der Webseite sicherstellen zu können und der Server selbst keine Kenntnis darüber haben muss. Dieses Vorgehen reduziert somit die benötigte Datenmenge bei der Kommunikation zwischen deinem Browser und dem jeweiligen Server. Die von uns eingesetzten Dienste, welche Cookies und Cookie-Ähnliche Technologien einsetzen, haben wir in die nachfolgend beschriebenen Kategorien eingeteilt. Die Kategorie 1 (Funktionale Dienste) ist dabei für den Betrieb der Webseiten und Services zwingend erforderlich. Die in den Kategorien 2 bis 5 beschriebenen Cookies und Dienste helfen uns dabei unsere Services zu verbessern, dir auf deine Interessen zugeschnittene Werbung anzuzeigen und unser Internetangebot an deinen Interessen auszurichten.

Selbstverständlich verstehen wir, dass nicht alle Nutzer unserer Webseiten und Services an allen Funktionen interessiert sind, weswegen wir dir beim ersten Aufruf unserer Webseiten und Angebote die Möglichkeit geben, sich für oder gegen den Einsatz bestimmter Dienste zu entscheiden. Deine Präferenzen kannst du auch danach jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen, die du hier findest. Cookies und Dienste der Kategorien 1 sind für die Nutzung unserer Services zwingend erforderlich und können nicht deaktiviert werden. Rechtsgrundlage für deren Einsatz und die damit verbundene Verarbeitung personenbezogener und –beziehbarer Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Diese Rechtsgrundlage greift auch für die von uns in Kategorie 2 beschriebenen Dienste zur Statistik, wobei du die Dienste jedoch manuell deaktivieren kannst. Unser berechtigtes Interesse liegt jeweils in der Aufrechterhaltung und Optimierung unserer Services und der Bereitstellung eines funktionsfähigen und komfortablen Internetangebotes. Cookies und Dienste der Kategorien 3 bis 5 setzen wir nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung ein. Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten ist hier deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

Eine in den Cookie-Einstellungen einmal erteilte Einwilligung kannst du hier jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf deiner Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligungen bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Bereits gesetzte Cookies kannst du jederzeit selbst in deinem Internetbrowser löschen. Weiterhin hast du die Möglichkeit, das Setzen von Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung des von dir genutzten Internetbrowsers komplett oder teilweise zu verhindern. Bitte bedenke jedoch, dass du unter Umständen nicht alle Funktionen unserer sowie sonstiger Online-Angebote nutzen können, wenn du Cookies in deinem Internetbrowser deaktivierst.

Kategorie 1: Funktionale Dienste

Funktionale Dienste gewährleisten Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen kannst. Diese Dienste setzen Cookies ein, um z.B. sicherzustellen, dass in den Warenkorb des Onlineshop gelegte Artikel auch in diesem verbleiben und du die Bestellung abschließen kannst.

Kategorie 2: Statistik

Dienste für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen nicht-personenbezogene besuchsübergreifende Statistiken, um die Inhalte unserer Webseiten gezielter auf die Bedürfnisse unserer Nutzer abzustimmen und unser Angebot zu optimieren. Eine Zuordnung der Daten zu einer konkreten Person ist hierbei nicht beabsichtigt.

Kategorie 3: Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden Webseitenbesuche aufgezeichnet, wodurch Scroll- und Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.

Kategorie 4: Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Sofern unsere Partner hierzu teilweise Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen mit weiteren Daten zusammenführen, die Sie diesen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben, findest du weitere Informationen hierzu in den jeweils in nachfolgender Ziffer 4 verlinkten Datenschutzerklärungen der Partner.

Kategorie 5: Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu deinen Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Sofern unsere Partner hierzu teilweise Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen mit weiteren Daten zusammenführen, die du diesen bereitgestellt hast oder die unsere Partner im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben, findest du weitere Informationen hierzu in den jeweils in nachfolgender Ziffer 4 verlinkten Datenschutzerklärungen der Partner.

4. Eingesetzte Webanalyse- und Online-Marketing-Dienste

Wir setzen verschiedene Webanalyse- und Online-Marketing Dienste ein, um unser Online-Angebot insgesamt nutzerfreundlicher und attraktiver zu machen. Soweit im Rahmen dieser Dienste personenbeziehbare Daten verarbeitet werden, erfolgt dies je nach Dienst entweder auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO, wobei die Gestaltung eines nutzerfreundlichen und attraktiven Webseiten-Angebots die Grundlagen unserer berechtigten Interessen bildet oder auf Basis einer ausdrücklich eingeholten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO) für die Datenverarbeitung.

Der Datenverarbeitung auf Basis von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO kannst du jederzeit widersprechen, eine einmal erteilte Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf deiner Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligungen bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Nutze hierzu bitte unsere Cookie-Einstellungen, die du hier findest.

Bitte beachte, dass sich die Verwaltung über unsere Cookie-Einstellungen technisch bedingt nur auf den aktuell von dir genutzten Internetbrowser bezieht und du die entsprechenden Einstellungen auf anderen Endgeräten oder bei Nutzung verschiedener Browser getrennt verwalten musst.

Nachfolgend findest du eine genauere Beschreibung der einzelnen Dienste.

ii) Kameleoon – (Kategorie 1: Funktionale Dienste sowie – bei Einwilligung – 5: Personalisierung)

Für die Verbesserung der Nutzererfahrung auf unseren Internetseiten führen wir sog. A/B-Testing durch. Ziel ist die Auswertung und Bewertung verschiedener Inhalte und Darstellungsweisen unserer Webseiten. Hierzu binden wir den Dienstleister Kameleoon SAS, Société par actions simplifiées (Kameleoon), beim Alten Ausbesserungswerk 4, 77654 Offenburg ein. Kameleoon verwendet hierbei auch Cookies, mittels derer dir als Besucher eine zufällige Kennung zugewiesen wird, die nur im jeweiligen Cookie gespeichert wird. Nach Löschung des Cookies ist eine Zuordnung zu dieser zufälligen Kennung nicht mehr möglich. Die Cookies sind für die Dauer von 380 Tagen gültig. Kameleoon speichert keine IP-Adressen oder direkt personenbezogenen Daten von Nutzern.

Die Nutzung von Kameleoon zu vorgenanntem Zweck erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Die Gestaltung eines nutzerfreundlichen und attraktiven Webseiten-Angebots bildet insoweit die Grundlage unseres berechtigten Interesses.

Wenn du mit einer Auswertung deiner Daten durch Kameleoon Testing nicht einverstanden sind, kannst du dieser Verarbeitung jederzeit hier widersprechen.

Weiterhin personalisieren wir Inhalte auf unserer Webseite, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Dazu werden auf Basis einer zufällig generierten pseudonymen ID, welche in Form eines Cookies oder durch Nutzung von Web Storage in deinem Browser vorgehalten wird, Informationen zu deiner Nutzung dieser Webseite erhoben. Dazu zählen u.a. Browserversion, Browsersprache, Betriebssystem, Art des Endgeräts, innere Auflösung des Browserfensters, Bildschirmauflösung, Verweildauer, Anfang und Ende des Besuchs, Datum des letzten Besuchs und die Anzahl vergangener Besuche. Diese Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite werden an einen Server von Kameleoon in Deutschland übermittelt und dort in aggregierter und pseudonymisierter Form gespeichert. Weiterhin wird zur Bestimmung des ungefähren Orts des Besuchs („Geolokalisierung“) Ihre IP-Adresse temporär durch Kameleoon verarbeitet, jedoch nicht darüber hinausgehend gespeichert. Die im Rahmen dieser Datenverarbeitung von Ihrem Browser an Kameleoon übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Kameleoon zusammengeführt. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit hier verwalten bzw. für die Zukunft widerrufen.

iii) Webtrekk (Kategorie 2: Statistik)

Wir nutzen die Dienste der Firma Webtrekk GmbH, Robert-Koch-Platz 4, 10115 Berlin (www.webtrekk.com), um statistische Daten über die Nutzung des Online-Angebotes zu erheben und das Online-Angebot entsprechend zu optimieren. Hierbei werden im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website Informationen erhoben und ausgewertet, die Ihr Browser übermittelt. Konkret werden u.a. die folgenden Daten erhoben: Besuchte Seite, Browsertyp/ -version, Browsersprache, verwendetes Betriebssystem, innere Auflösung des Browserfensters, Bildschirmauflösung, Javascriptaktivierung, Java An /Aus, Cookies An / Aus, Farbtiefe, gesehene/gekaufte Produkte, IP Adresse (wird umgehend anonymisiert und danach gelöscht), Uhrzeit des Zugriffs, Klicks, ggf. Warenkörbe, Bestellwerte und Bestellnummern. Inhalte von Formularfeldern werden nur gespeichert, sofern es sich nicht um personenbezogene Daten handelt, um diese dann statistisch auszuwerten. Handelt es sich um personenbezogene Daten, dann wird nur der Abbruch, bzw. die erfolgreiche Absendung statistisch erfasst.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit hier verwalten bzw. für die Zukunft widerrufen.

Speicherdauer der eingesetzten Cookies:

Wenn keine Einwilligung für eine Cookie-basierte Datenerhebung erteilt wird, wird auf Basis der von deinem Endgerät ausgesendeten IP-Adresse und User-Agent ein serverseitiges „Fingerprinting“ durchgeführt, wodurch eine ausschließlich auf einen Webseitenbesuch beschränkte Datenerhebung ermöglicht wird. IP-Adresse und User-Agent werden dazu nur temporär während des Besuchs verarbeitet und darüber hinausgehend nicht gespeichert. Eine besuchs- oder geräteübergreifende Datenerhebung findet in diesem Rahmen nicht statt, auch nicht bei Verwendung der gleichen IP-Adresse und User-Agent in einem Zweitbesuch. Weiterhin werden dazu keine Cookies in Ihrem Endgerät gespeichert oder ausgelesen. Die Nutzung von Webtrekk zu vorgenanntem Zweck erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Die Gestaltung eines nutzerfreundlichen und attraktiven Webseiten-Angebots bildet insoweit die Grundlage unseres berechtigten Interesses.

Wenn du mit der vorgenannten ausschließlich Einzelbesuch-bezogenen Auswertung deiner Daten durch Webtrekk nicht einverstanden sind, kannst du dieser Verarbeitung jederzeit hier widersprechen.

iv) Hotjar (Kategorie 3: Erweiterte Statistik)

Wir nutzen Hotjar, ein Webanalyse-Tool der Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta. Mittels Hotjar werden Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern unseres Webseiten-Angebots pseudonymisiert aufgezeichnet. So entsteht ein Protokoll von z.B. Mausbewegungen und -klicks mit dem Ziel, um Verbesserungsmöglichkeiten unseres Angebots zu ermitteln. Außerdem werden mittels Hotjar Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft, sowie Auflösung und Art des unser Webseiten-Angebot abrufenden Endgeräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Zudem bieten wir via Hotjar die Möglichkeit anonymen Nutzer-Feedbacks mittels sog. „Feedback Polls“, in denen Nutzer auf freiwilliger Basis eine Beurteilung unserer Webseite abgeben können. Die erfassten Informationen sind nicht personenbezogen, werden von der Hotjar Ltd. gespeichert und nicht an sonstige Dritte weitergegeben. Ergänzende Informationen zu Funktionen und Datennutzung mittels Hotjar findest du unter: https://www.hotjar.com/privacy (vgl. dort namentlich die Kategorie „Passive Collection“). Die Cookies werden für 365 Tage gespeichert.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit hier verwalten bzw. für die Zukunft widerrufen.

vii) Google Ads Conversion Tracking (Kategorie 4: Leistungsmessung)

Für unser Online-Angebot nutzen wir den Google-Dienst „Google Ads“ und in diesem Rahmen das sogenannte „Google Conversion-Tracking“ der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). Mittels „Google Conversion Tracking“ wird ein Cookie für das sog. Conversion-Tracking gesetzt, wenn Sie auf eine Google Ads-Anzeige klicken; entsprechende Cookies für das „Google Conversion-Tracking“ sind für 90 Tage gültig. Wenn du bestimmte Seiten unseres Online-Angebots anwählst, können Google und wir auf Grundlage des vorgenannten Cookies erkennen, dass du auf eine entsprechende Anzeige geklickt hast und auf unser Online-Angebot weitergeleitet wurdest. Mit den unter Einsatz der Cookies erfassten Informationen wird der Zweck verfolgt, sogenannte Conversion-Statistiken zu erstellen; insbesondere kann so die Gesamtanzahl der Nutzer nachvollzogen werden, die auf eine entsprechende Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Die Conversion-Statistiken enthalten keine Informationen, mit denen sich Website-Nutzer persönlich identifizieren lassen. Unter der nachstehenden Website erhaltst du ergänzende Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/.

Mit Google wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit hier verwalten bzw. für die Zukunft widerrufen.

x) Bazaarvoice (Kategorie 4: Leistungsmessung)

Wir nutzen die Leistungen der Bazaarovice Inc., 10901 Stonelake Blvd. Austin, Texas 78759, USA (www.bazaarvoice.com), um Produktbewertungen und Kundenfragen auf den eigenen Webseiten zu ermöglichen (siehe auch Buchstabe D., Ziffer 2). Um zu erheben, wie Besucher der Webseiten abgegebene Bewertungen und Kundenfragen nutzten, welche Services von uns nach Kontakt mit einem der vorgenannten Inhalte genutzt werden und welche Unterseiten auf der Webseite aufgerufen werden und ob du dich für einen Newsletter anmeldest. Hierzu werden sowohl sog. Pixel, d.h. kleine Bildelemente, genutzt, die auf unseren Webseiten eingebunden sind, als auch Cookies. Weiterhin werden Informationen zu dem von dir genutzten Browser erhoben. Eine Zuordnung zu dir erfolgt nur über einen zufällig generierten Zahlenwert. Eine Zusammenführung mit unmittelbar personenbezogenen Daten, wie deinem Namen oder deiner E-Mail-Adresse erfolgt hier nicht. Speicherdauer der Cookies: Die Speicherdauer der gesetzten Cookies beträgt maximal ein Jahr.

Mit Bazaarvoice wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen.

Bazaarvoice setzt bei Nutzung des Bazaarvoice-Netzwerkes und der sonstigen Services von Bazaarvoice weiterhin eigenständig und eigenverantwortlich Cookies. Eine Übersicht über die von Bazaarvoice genutzten Cookies findest du hier. Die Datenschutzrichtlinie von Bazaarvoice findest du hier. Die Datenschutzrichtlinie von Bazaarvoice findest du  hier.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung und Datenübermittlung ist deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit hier verwalten bzw. für die Zukunft widerrufen.

xi) Facebook Advertising (Kategorie 5: Personalisierung)

Wir nutzen auf unseren Onlineseiten das sog. „Besucheraktions-Pixel“ des sozialen Netzwerks Facebook Germany GmbH, Caffamacherreihe 7, 20355 Hamburg (Facebook). Mithilfe des „Besucheraktions-Pixels“ von Facebook können wir insbesondere Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische Zwecke und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, sodass wir keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen können. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Speicherdauer: Die Daten werden für 180 Tage gespeichert.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung und Datenübermittlung ist deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit hier verwalten bzw. für die Zukunft widerrufen.

xiii) Google Display & Video 360 (Kategorie 5: Personalisierung)

Für unser Online-Angebot nutzen wir den Google-Dienst „Google Display & Video 360“ (vormals „Google Doubleclick for Advertisers“) der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). Dieser Dienst dient dazu, Besuchern der Website interessenbezogene Werbeanzeigen auf Drittseiten zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert dazu sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf dieser Website aufgerufen hat. Weiterhin dient dieser Dienst dazu, die Wirksamkeit der ausgelieferten Werbeanzeigen auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Mit Google wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit hier verwalten bzw. für die Zukunft widerrufen.

xiv) Google Ads Remarketing (Kategorie 5: Personalisierung)

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten.

Mit Google wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit hier verwalten bzw. für die Zukunft widerrufen.

5. Google Maps

Wir binden auf unseren Webseiten teilweise Google Maps von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ein, einen Dienst zur Anzeige interaktiver Landkarten. Hiermit ermöglichen wir dir, sich unsere Märkte anzeigen zu lassen.

Beim Aufruf der Webseiten, auf denen Google Maps eingebunden ist, werden bestimmte Informationen, insbesondere deine IP-Adresse, die von dir genutzte Browser-Software und deren Einstellungen von Google erhoben, in die USA übertragen und gespeichert. Google erhebt und speichert diese Daten in eigener Verantwortung und wertet diese zu eigenen Zwecken aus. Mit Google wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen. Die Nutzungsbedingungen von Google kannst du unter http://www.google.de/intl/at/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps findest du unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html. Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps findest du auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): http://www.google.at/intl/de/policies/privacy/. Möchtest du einer Datenerhebung und –verarbeitung durch Google LLC widersprechen, kannst du dies unter https://adssettings.google.com/authenticated einstellen.

6. Social Media

Um mit unseren Kunden in Kontakt zu bleiben und mit Interessenten zu kommunizieren sowie uns zu präsentieren, sind wir bzgl. re-drop in den nachfolgend aufgeführten sozialen Medien präsent.

Sofern auf unserer Webseite eine Voransicht von Inhalten aus Social Media-Kanälen angezeigt wird, erfolgt hierbei noch kein Datenaustausch mit dem Anbieter des Social Media Kanals. Bei Klick auf die Voransicht wirst du auf unsere Seite bei dem Social Media-Anbieter weitergeleitet.

Beim Besuch der entsprechenden Seiten in den sozialen Medien können durch den Betreiber der sozialen Medien, also etwa Facebook oder Google, Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden. In diesen Ländern findet das europäische Datenschutzrecht grundsätzlich keine Anwendung und die Durchsetzung deiner Rechte kann erschwert sein.

Die Daten der Besucher von sozialen Medien werden regelmäßig für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. Anhand der aufgerufenen Inhalte können Nutzungsprofile erstellt werden, die wiederum für Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der sozialen Medien verwendet werden. Ermöglicht wird dieses Vorgehen in der Regel durch Cookies, die auf dem Rechner der Nutzer gespeichert werden.

Daten von Nutzern sozialer Medien können vom Anbieter aber auch anderweitig gespeichert werden, vor allem, wenn diese Nutzer im sozialen Medium registriert und angemeldet sind.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Als Betreiber einer Präsenz in einem sozialen Medium haben wir ein berechtigtes Interesse an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern.

Bitte beachte, dass wir für die eigenständig von den jeweiligen Anbietern der sozialen Medien vorgenommenen Verarbeitungen nicht verantwortlich ist. Es greifen die jeweiligen Datenschutzerklärungen der Anbieter sowie ein etwaig von Ihnen mit dem Anbieter des sozialen Netzwerks geschlossener Vertrag.

Weitere Informationen über die Datenverarbeitungen in dem jeweiligen sozialen Medium sowie Ihre Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen (Opt-out) erhältst du über die nachfolgend aufgeführten Links, die jeweils auf die Informationen der Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks verweisen.

Sofern dir möglich, solltest du Auskunftsersuchen und die Geltendmachung von anderen Nutzerrechten direkt an die Betreiber des sozialen Mediums richten, da nur diese Zugriff auf alle Nutzerdaten haben und die gewünschten Auskünfte erteilen oder Maßnahmen ergreifen können.

– Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) Datenschutzerklärung: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation
Einstellungen für Werbeanzeigen/Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Hinweis zu Facebook-Insights:

Uns werden als Betreiber von Facebook-Seiten durch Facebook sogenannte Seiten-Insights zur Verfügung gestellt. Diese umfassen statistische Daten zur Nutzung der von uns betriebenen Seiten, um Kenntnis darüber zu erhalten, wie Personen mit unseren Seiten und den damit verbundenen Inhalten interagieren. Diese Informationen setzen wir ein, um unsere Facebook-Seiten sowie unser Angebot für unsere Nutzer noch attraktiver zu gestalten. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Die Seiten-Insights werden nicht durch uns, sondern durch Facebook selbst erstellt. Wir haben somit als Betreiber der Seite weder auf die Erhebung der Daten noch auf deren Darstellung Einfluss.

Nähere Informationen zu den Seitenstatistiken findest du in den Informationen zu Seiten-Insights von Facebook unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

– Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA)
Datenschutzerklärung: http://instagram.com/about/legal/privacy/
Konfiguration der Werbe- und Cookie-Einstellungen können über die Network Advertising Initiative unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp, die Digital Advertising Alliance unter http://www.aboutads.info/ oder die European Digital Advertising Alliance unter http://youronlinechoices.eu/ vorgenommen werden.

– Pinterest (Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA)
Datenschutzerklärung: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy
Opt-Out: Bitte nutze die „Do Not Track“ Funktion Ihres Browsers.

7. Einbindung von Youtube-Videos

Wir binden auf unseren Webseiten Videos der Plattform “Youtube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ein. Bei Abspielen des Videos setzt Youtube Cookies, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Diese werden etwa dazu genutzt, um die Nutzerfreundlichkeit des Angebotes von Youtube zu verbessern und missbräuchliche Nutzungen zu verhindern. Hast du ein Google-Konto und bist in dieses eingeloggt, erfolgt eine Zuordnung der von dir angesehenen Videos zu deinem Google-Konto. Die Datenverarbeitung durch Google richtet sich nach dem etwaig zwischen Ihnen und Google bestehenden Vertragsverhältnis bzw. den Datenschutzbestimmungen von Google, die Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy abrufen können. Dort erhältst du auch Informationen über das dir gesetzlich zustehende Widerrufsrecht gegen die Verarbeitung. Mit Google wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen.

Mit Klick auf den Abspielbutton eines auf unseren Webseiten eingebundenen Youtube-Videos stimmst du der einmaligen Datenverarbeitung zum Abspielen des entsprechenden Videos zu. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Um die Datenverarbeitung durch Youtube zu beenden, wende dich bitte unmittelbar an Google. Weitere Informationen findest du hier https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

C. Nutzung unserer Services (Onlineshop, Newsletter, etc.)

Personenbezogene Daten werden erhoben und verarbeitet, wenn du uns diese bei Nutzung unserer Services, etwa bei einer Onlineshop-Bestellung, der Anmeldung zum Newsletter, einer Anfrage an unseren Kundenservice (via Telefon oder E-Mail), der Benachrichtigung zur Wiederverfügbarkeit eines Artikels oder bei der Teilnahme an Gewinnspielen, mitteilst. Nachfolgend findest du eine Beschreibung der von uns angebotenen Services und der damit verbundenen Verarbeitung personenbezogener Daten.

1. Bestellungen im Onlineshop

Wenn du im Onlineshop bestellen möchtest, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass du deine persönlichen Daten angibst, die wir für die Abwicklung deiner Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von dir angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung deiner Bestellung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Bestellungsdurchführung und Bestellungsabwicklung ist insgesamt Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO.

a) Risiko- & Bonitätsprüfung

In Abhängigkeit von der von dir gewünschten Zahlart führen wir bzw. die mit uns kooperierenden Zahlungsdienstanbieter ggfls. eine Risiko- und Bonitätsprüfung durch. Hierauf wirst du im Bestellprozess hingewiesen. Risiko- und Bonitätsprüfungen kommen bei den im Folgenden beschriebenen Verfahren zum Einsatz:

Zahlungsarten Rechnung, Lastschrift und Ratenkauf über Klarna
Um dir im Rahmen des Bestellvorgangs auf unserer Webseite die Zahlarten Rechnung, Ratenzahlung und Lastschrift als Zahlungsmethode anbieten zu können, arbeiten wir mit der Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden („Klarna“) zusammen.

Zur Nutzung der Zahlungsoptionen von Klarna werden personenbezogene Daten (z.B. Name, Adresse, Geburtsdatum, Email-Adresse, Telefonnummer und ggf. Kontodaten) an Klarna übermittelt. Auf Basis dieser Informationen kann Klarna beurteilen, ob du die über Klarna angebotenen Zahlungsoptionen in Anspruch nehmen kannst und die Zahlungsoptionen an deine Bedürfnisse anpassen. Allgemeine Informationen zu Klarna erhaltst du hier. Deine Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt. Zusätzlich übermitteln wir Angaben zu den von dir bestellten Artikeln (z.B. Bestellwert, Produktgruppe, Warenwert, ggf. Anfragekanal und Lieferart).

Diese Daten werden zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung von Klarna oder von Klarna beauftragten Partnerunternehmen (Auftragsverarbeiter) an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) übermittelt. Klarna erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen von Klarna zu entnehmen.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann an Klarna übermitteln, wenn du im Bestellprozess eine Zahlungsoption von Klarna (Rechnung, Ratenkauf, Lastschrift) ausgewählt hast und du den Vorgang auf der Klarna Zahlungsseite mit „Jetzt kaufen“ abgeschlossen hast. Um die Klarna Zahlungsseite zu erreichen, wirst du nach dem Klick auf „Jetzt kaufen“ automatisch auf die Klarna Zahlungsseite weitergeleitet und kannst hier die Bestellung final abschließen. Solltest du sich vor Abschluss des Bestellvorgangs auf der Klarna Zahlungsseite doch noch einmal um entscheiden, erreichst du den Onlineshop über klicken auf „Zurück“. Du kannst dann auf der Zahlartenauswahl auf unserer Webseite eine alternative Zahlungsart auswählen und den Bestellvorgang abschließen.

Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b und Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse der Klarna besteht darin, vor Gewährung eine derer Zahlarten, die alle ein kreditorisches Risiko mit sich bringen, möglichst gut einschätzen zu können, ob du den eingegangenen Zahlungsverpflichtungen nachkommen wirst. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, dir auch risikobehaftete Zahlarten, wie offene Rechnung oder Lastschrift, anbieten zu können.

Du hast gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung deiner Daten zu den vorstehenden Zwecken mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Bitte beachte jedoch, dass Klarna dir in diesem Fall nicht mehr ihre risikobehafteten Zahlarten im Rahmen deiner Bestellvorgangs auf unserer Webseite anbieten kann.

Die entstehenden Kaufpreisforderungen werden im Rahmen der zwischen uns und Klarna bestehenden Geschäftsbeziehung abgetreten. Klarna ist dein Ansprechpartner für alle zahlungsabhängigen Themen deiner Bestellungen, die über eine der Klarna Zahlungsarten (Rechnung, Ratenzahlung und Lastschrift) abgewickelt werden. Informationen zum Kundendienst erhalten Sie hier.

b) Weitergabe von personenbezogenen Daten an unsere Partner zur Abwicklung von Kreditkartentransaktionen (mit 3D Secure 1 & 2)

Wenn du Zahlungen über unseren Online-Shop mit einer Kreditkarte vornimmst, musst du unseren Drittanbietern personenbezogene Daten, wie deine Kreditkartennummer, zur Verfügung stellen.

Die auf unserer Seite getätigten Zahlungen per Kreditkarte erfolgen über den Dienstleister Adyen B.V., 1011 DJ Amsterdam, Niederlande („Adyen“). Wir speichern keine Kreditkartennummern. Informationen, die du Adyen zur Verfügung stellst, unterliegen den Datenschutzerklärung von Adyen.

Des Weiteren kann es vorkommen, dass im Zuge einer Kreditkartenzahlung weitere Sicherheitsmerkmale abgefragt werden. Diese bestehen in der Abfrage der sog. Kreditkartenprüfnummer im Bestellprozess. Die dreistellige Kartenprüfnummer findest du im Unterschriftsfeld auf der Rückseite deiner Kreditkarte. Darüber hinaus werden die Anforderungen des vorgeschriebenen Payment Card Industry Data Security Standard (PCI-DSS) erfüllt. In Abhängigkeit der Bestellhöhe kann es während des Bestellabschlusses zur sicheren Abwicklung deiner Kreditkartenzahlung zu einer 2- Faktor Authentifizierung kommen.

Die Übermittlung der Daten an den ausgewählten Dienstleister erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) und Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus:

Du kannst deine Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Adyen widerrufen. Jedoch bleibt Adyen gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Adyen notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird. Details kannst du den Datenschutzerklärungen von Ayden unter dem folgenden Link entnehmen:

Für Adyen: https://www.adyen.com/de_DE/richtlinien-und-haftungsausschluss/privacy-policy

c) ParcelLab Lieferstatus

Wir informieren dich per E-Mail über den Lieferstatus bzw. Abweichungen vom angegebenen Liefertermin. Für diesen Informationsservice bedienen wir uns des Dienstleisters ParcelLab GmbH, Landwehrstraße 39, 80336 München, die in unserem Auftrag tätig wird. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bildet insoweit Art. 6 Abs.1 Satz 1 lit. b), f) DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt zur Durchführung und Abwicklungen von Bestellungen und zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer effizienten Versandabwicklung.

d) Speicherung und Datenlöschung

Wir sind im Falle von Bestellungen über unsere Webseiten aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, deine Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Rechtsgrundlage für die entsprechende Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c) DSGVO. Allerdings nehmen wir grundsätzlich nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d.h. dein Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt, es sei denn, eine Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist für sonstige Zwecke erforderlich und insoweit von einer anderweitigen Rechtsgrundlage gedeckt (z.B. für die Durchführung des weiteren Versandes eines abonnierten Newsletters, etc.).

2. Benachrichtigung zur Wiederverfügbarkeit eines Artikels

Auf unserer Webseite hast du die Möglichkeit, eine Benachrichtigung bei Wiederverfügbarkeit eines aktuell nicht verfügbaren Artikels zu erhalten. Die entsprechende Benachrichtigung erhältst du per E-Mail. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke des einmaligen Versandes der Benachrichtigung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO. Deine E-Mail-Adresse wird nach dem Versand der Benachrichtigung gelöscht und nicht weiter verwendet.

3. Newsletter

Auf unseren Webseiten hast du die Möglichkeit, sich für den kostenlosen redrop-Newsletter anzumelden. Der Newsletter informiert über aktuelle Angebote, neue Produkte, Sonderaktionen und exklusive Sparvorteile im Hinblick auf Waren und Dienstleistungen aus dem redrop Sortiment. Weiterhin nutzen wir den Newsletter, um dich von Zeit zu Zeit auf laufende Umfragen und Gewinnspiele hinzuweisen und dich nach deiner Meinung über unsere Services zu fragen.

Für die Anmeldung ist lediglich die Angabe deiner E-Mail-Adresse notwendig. Nach Absenden des Anmeldeformulars erhältst du von uns eine Bestätigungs-E-Mail (Double-Opt-in E-Mail). Die Anmeldung zum Newsletter wird erst dann wirksam, wenn du auf den Link in der Bestätigungs-E- Mail geklickt hast. Wenn du den Link in der Bestätigungs-E-Mail nicht anklickst, wird die Anmeldung nicht abgeschlossen. Wenn du deine Anmeldung nicht innerhalb 30 Tagen bestätigst, werden die bei der Anmeldung angegebenen Informationen automatisch gelöscht.

Im Rahmen dieses Services und auf Grundlage deiner Einwilligung werden von uns zusätzlich Informationen (insgesamt als „Nutzungsdaten“ bezeichnet) darüber erhoben und verarbeitet, ob du den Newsletter öffnen, ob und welche im Newsletter enthaltenen Links du anklickst und wenn du dich vom Newsletter abmeldst. Die Datenverarbeitung für die Durchführung und Optimierung des Newsletter-Services erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

Deine Einwilligung für den Newsletter-Service kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und den Newsletter abbestellen. Zu diesem Zweck kannst du den vorgesehenen Link zur Abbestellung am Ende jeder Newsletter-E-Mail nutzen oder dich unter Verwendung bzw. Angabe deiner für den Newsletter registrierten E-Mail-Adresse an uns wenden; nutze hierzu bitte die in dieser Datenschutzerklärung bzw. im Impressum unter www.re-drop.de angegebenen Kontaktdaten. Deine E-Mail-Adresse wird dann aus dem Newsletterverteiler gelöscht. Durch den Widerruf deiner Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Abschließend weisen wir darauf hin, dass wir jeweils deine IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung speichern. Zweck des Verfahrens ist es, deine Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch deiner persönlichen Daten aufklären zu können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO und unser berechtigtes Interesse zur Verhinderung von unberechtigten Zugriffen bzw. Angriffen auf unsere Services sowie der Erfüllung von Nachweispflichten.

4. Weitergabe von Daten an Dritte

An Dritte wie externe Dienstleister werden die Kundendaten nur dann weitergegeben, wenn dies zum Zweck der Erbringung der Services bzw. des zur Erfüllung des mit der Erhebung und Speicherung verfolgten Zwecks erforderlich ist, du zuvor eingewilligt hast oder eine anderweitige Rechtsgrundlage eingreift.

Soweit wir im Übrigen mit Dienstleistern zusammenarbeiten, insbesondere beim technischen Betrieb der Services, treffen wir angemessene Maßnahmen im Sinne der gesetzlichen Vorgaben zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Soweit wir personenbezogene Daten in ein Drittland übermitteln, in dem nicht das Schutzniveau der DSGVO herrscht, treffen wir angemessene Maßnahmen im Sinne der gesetzlichen Vorgaben zum Schutz deiner personenbezogenen Daten und informieren dich über diese Maßnahmen.

An Behörden und andere staatliche Institutionen (z.B. Steuerbehörden oder Gerichte) geben wir personenbezogene Daten nur weiter, wenn wir hierzu rechtlich verpflichtet sind.

a) Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte zur Abwicklung von Bestellungen
Es werden Daten im zur Bestellabwicklung erforderlichen Umfang an Streckenlieferanten, das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen oder an den mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Finanzdienstleister sowie ggfls. unseren Inkassodienstleister übermittelt. Rechnungsforderungen können von uns an Dritte abgetreten werden, insbesondere zu Refinanzierungszwecken sowie zu Zwecken vereinfachter Forderungsabwicklung. Wir weisen darauf hin, dass wir im Abtretungsfall nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen die für eine Abtretung sowie die zur Geltendmachung der abgetretenen Forderungen erforderlichen Informationen an den Dritten übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bildet insoweit Art. 6 Abs.1 Satz 1 lit. b), f) DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt zur Durchführung und Abwicklungen von Bestellungen und zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer effizienten Versand- und Zahlungsabwicklung bzw. der Durchsetzung unserer Forderungen.

D. Markt- und Meinungsforschung, Umfragen, Bewertungen, Gewinnspiele

Wir nutzen die uns im Rahmen der Nutzung unserer Services übermittelten oder sonst zur Kenntnis gelangenden personenbezogenen Daten in pseudonymisierter oder anonymisierter Form zur eigenen Markt- und Meinungsforschung. Die entsprechende Anonymisierung der vorgenannten Daten behalten wir uns ausdrücklich vor. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interessen in der Analyse und Optimierung unseres Produkt- und Dienstleistungsangebots liegt.

Darüber hinaus nutzen wir deine Daten in nachfolgendem weiterem Umfang für Marketingmaßnahmen.

1. Direktwerbung

Wir nutzen Adress- und Bestelldaten auch für eigene Marketingzwecke, etwa personalisierte Direktwerbung und Marktforschung. Insoweit kannst du z.B. Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen von redrop per Post erhalten. Diese Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO auf Grundlage berechtigter Interessen an einer Optimierung des redrop Produkt- und Dienstleistungsangebots sowie der Ermöglichung individueller werblicher Ansprache.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hast du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

2. Bestandskundenwerbung

Sofern wir deine E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung, etwa im Onlineshop erhalten haben, nutzen wir deine E-Mail-Adresse entsprechend der gesetzlichen Regelungen zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen. Dies schließt die Aufforderung zur Teilnahme an Kundenzufriedenheitsbefragungen Produktbewertungen und Shopbewertungen ein.

Als Dienstleister bedienen wir uns der Bazaarvoice Inc., 10901 Stonelake Blvd. Austin, Texas 78759, USA (www.bazaarvoice.com). Dieser übermitteln wir deine E-Mail-Adresse, um dich per E-Mail an die Möglichkeit der Abgabe von Bewertungen zu erinnern. Die Datenverarbeitung und Speicherung erfolgt in Irland sowie den Niederlanden. Mit der Bazaarvoice besteht eine Vereinbarung zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag im Sinne von Art. 28 DSGVO. Es erfolgt eine Datenübertragung in die USA. Mit Bazaarvoice wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen. Die Datenschutzrichtlinie von Bazaarvoice findest du hier.

Grundlage für die Datenverarbeitung bildet insoweit Art 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO unter Berücksichtigung von § 7 Abs. 3 UWG. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer Optimierung unseres Produkt- und Dienstleistungsangebots sowie der Ermöglichung individueller werblicher Ansprache.

Selbstverständlich kannst du einer solchen Nutzung jederzeit widersprechen, ohne dass für den Widerspruch andere als etwaige Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Wenden dich hierzu einfach an die OBI E-Commerce GmbH bzw. unter den in dieser Datenschutzerklärung bzw. im Impressum  www.re-drop.de angegebenen Kontaktdaten. Du kannst dich auch einfach über den in entsprechenden E-Mails vorgesehenen Link abmelden.

Informationen zur Zusendung von Bewertungsanfragen und Kundenzufriedenheitsbefragungen auf Basis einer gesondert eingeholten Einwilligung findest du abweichend hiervon in der nachfolgenden Ziffer 3.

3. Einwilligung in die Zusendung von Bewertungsanfragen und Kundenzufriedenheitsbefragungen

Teilweise bitten wir dich im Rahmen der Nutzung unserer Services um die Erlaubnis, dir im Nachgang eine E-Mail mit einer Einladung zur Teilnahme an einer Umfrage oder zur Abgabe von Bewertungen für Produkte oder Leistungen zuzusenden. Hierbei nutzen wir deine E-Mail-Adresse ausschließlich für die Zusendung der entsprechenden Anfrage und löschen diese danach. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Eine einmal erteilte Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über eine der in „F. Kontakt“ angegebenen Kontaktmöglichkeiten widerrufen. Durch den Widerruf deiner Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligungen bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Eine Mitteilung in Textform (z. B. E-Mail, Fax, Brief) genügt.

4. Produktbewertungen

Wir bieten dir die Möglichkeit, im Onlineshop angebotene Produkte zu bewerten.

Zur Ermöglichung dieses Angebotes bedienen wir uns der Bazaarvoice Inc., 10901 Stonelake Blvd. Austin, Texas 78759, USA (www.bazaarvoice.com) die darüber hinaus auch eine Betrugspräventionsprüfung der Bewertungen vornimmt. Die Datenverarbeitung und Speicherung erfolgt in Irland sowie den Niederlanden. Mit der Bazaarvoice besteht eine Vereinbarung zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag im Sinne von Art. 28 DSGVO. Es erfolgt eine Datenübertragung in die USA. Mit Bazaarvoice wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen. Die Datenschutzrichtlinie von Bazaarvoice findest du hier.

Bei Abgabe einer Produktbewertung wird die von dir eingegebene Bewertung nebst Rating (Sterne) sowie der von dir angegebene Spitznamen/Namen und deine E-Mail-Adresse bis auf Widerruf gespeichert. Ebenso wird zur Betrugsprävention temporär deine IP-Adresse erhoben (2 Jahre, bei Betrugsverdacht zunächst unbefristet).

Weiterhin nutzen wir deine E-Mail-Adresse, um dich darüber zu informieren, wenn andere Nutzer deine Bewertung kommentieren.

Für die Produktbewertungen gelten die unter dem Bewertungsfeld verlinkten „Bedingungen für Produktbewertungen“, die neben den Teilnahmebedingungen auch ergänzende Hinweise und Regelungen für die Verarbeitung der deinerseits im Rahmen einer Bewertung angegebenen Inhalte vorsehen. Nähere Einzelheiten findest du in den entsprechenden Bedingungen für Produktbewertungen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Realisierung der Bewertungsfunktion und einer Prüfung der Bewertungsinhalte auf Einhaltung der geltenden Bedingungen für Produktbewertungen erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) und f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Begrenzung rechtsmissbräuchlicher bzw. gegen die Bedingungen für Produktbewertungen verstoßender Bewertungen. Die Zusendung von Hinweisen auf Kommentare zu Bewertungen erfolgt auf Basis deiner Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz lit. a) DSGVO.

Eine einmal erteilte Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über eine der in „F. Kontakt“ angegebenen Kontaktmöglichkeiten widerrufen. Durch den Widerruf deiner Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligungen bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Eine Mitteilung in Textform (z. B. E-Mail, Fax, Brief) genügt.

Du kannst eine einmal abgegeben Bewertung darüber hinaus jederzeit löschen lassen. Wende dich hierzu bitte an datenschutz-bazaarvoice@obi.de.

5. Kundenzufriedenheitsbefragungen

Du hast bei uns verschiedene Möglichkeiten, an Kundenzufriedenheitsbefragungen teilzunehmen. So verteilen wir regelmäßig Flyer, bieten entsprechende Umfragen auf unseren Webseiten an oder kontaktieren dich, deine Einwilligung bzw. eine entsprechende sonstige gesetzliche Berechtigung vorausgesetzt, auch per E-Mail (siehe Buchstabe C, Ziffer 7 und D, Ziffer 1, 2 und 3).

Sofern du an einer unserer Kundenzufriedenheitsbefragungen teilnimmst, werden die von dir angegebenen Daten von uns zur Optimierung unseres Angebotes sowie für eigene Marktforschungs- und Marketingzwecke verarbeitet. Unsere Kundenzufriedenheitsbefragungen werden ohne Erhebung deines Namens, deiner Anschrift oder ähnlicher direkt personenbezogener Daten durchgeführt. Wir verarbeiten lediglich temporär deine IP-Adresse wie unter B. 1 beschrieben sowie für die Ausfilterung von Mehrfachteilnahmen. Eine Löschung erfolgt spätestens nach 3 Wochen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO hinsichtlich der Verarbeitung deiner IP-Adresse. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätssicherung unserer Umfragen und der Bewertung und Verbesserung unseres Angebotes sowie der Optimierung unserer Prozesse und Services.

6. Gewinnspiele

Wenn du bei einem Gewinnspiel teilnehmen, nutzen wir die von dir angegebenen Daten, vorbehaltlich abweichender Regelungen in den jeweiligen Gewinnspielbedingungen, ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Dies umfasst die Weitergabe an externe Unternehmen/Dienstleister zum Zwecke des Versands der Gewinne. Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Weitere Informationen findest du in den jeweiligen Gewinnspielbedingungen. Die Datenverarbeitung für die Durchführung des Gewinnspiels erfolgt – sofern in den Gewinnspielbedingungen nicht ausdrücklich anders angegeben – auf Basis deiner Einwilligung nach Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit a) DSGVO. Im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten erfolgt die Verarbeitung auf Basis von Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit c) DSGVO.

Du hast das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

E. Betroffenenrechte

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergibt, jederzeit gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Satz lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Legst du Widerspruch ein, werden deine personenbezogene Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hast du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Sofern und soweit du von deinem Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung personenbezogener Daten zu Zwecken des Direktmarketings Gebrauch machst, realisieren wir die Beachtung deines Widerspruchs regelmäßig durch sog. „Blacklisting“, d.h. die Aufnahme in eine Sperrliste.

F. Kontakt

Auf unseren Webseiten bieten wir dir verschiedene Möglichkeiten, um mit uns in Kontakt zu treten und uns Nachrichten zu übermitteln. Eine Kontaktaufnahme ist insbesondere telefonisch oder per E-Mail möglich. Im Falle einer entsprechenden Kontaktaufnahme werden die von dir mitgeteilten Daten (deine E-Mail-Adresse, ggf. dein Name und deine Telefonnummer) sowie deine Anfrage von uns gespeichert und verarbeitet, um deine Fragen zu beantworten.

Rechtsgrundlage bilden, je nach Inhalte der Anfrage, insoweit Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) und f) DSGVO. Unsere berechtigten Interessen liegen in einer effizienten und strukturierten Erfassung und Bearbeitung von Kundenanfragen sowie der Qualitätssicherung. Die anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich ist, z.B. nach vollständiger Abwicklung einer Kundenanfrage, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Für die Ausübung von Betroffenenrechten sowie bei allgemeinen Fragen zum Datenschutz kannst du dich jederzeit an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden: